Stell dir vor es ist Krieg und alle sehen weg!Demonstration gegen die türkischen Angriffe auf Kurdistan | de.indymedia.org

Stell dir vor es ist Krieg und alle sehen weg!Demonstration gegen die türkischen Angriffe auf Kurdistan | de.indymedia.org – Am 20. Januar begann die türkische Armee, unterstützt durch Russland, zahlreiche dschihadistische Milizen und ausgestattet mit deutschen Waffen, einen Angriffskrieg auf den mehrheitlich von Kurd*innen bewohnten Kanton Efrîn in Nordsyrien. Nach zweimonatigem erbittertem Widerstand wurde Efrîn am 18. März durch die dschihadistischen und faschistischen Truppen der Türkei besetzt und unter türkische Zwangsverwaltung gestellt. Während die Besatzungstruppen die Politik des ‚Islamischen Staates‘ (IS) in Efrîn umsetzen, indem sie dort plündern, foltern, morden und vergewaltigen, bläst der Schirmheer der ethnischen Säuberungen und völkerrechtswidriger Angriffskriege, Recep Tayyip Erdoğan, nun zum Großangriff auf die Demokratische Föderation Nord- und Ostsyrien.

On January 20, the Turkish army, supported by Russia, numerous jihadist militias and equipped with German weapons, began a war of aggression on the canton of Efrîn in northern Syria, which was mostly inhabited by Kurds. After two months of bitter resistance, Efrîn was occupied on 18 March by the jihadist and fascist troops of Turkey and placed under Turkish receivership. While the occupation forces implement the policy of the ‘Islamic State’ (IS) in Efrîn by plundering, torturing, murdering and rape, the umbrella army of ethnic cleansing and war of aggression, Recep Tayyip Erdoğan, now blows up a large-scale attack on the North Democratic Federation – and East Syria.

%d bloggers like this: