[HH] Neonazi-Lehrer Jochen Schmutzler arbeitet an staatlicher Grundschule | www.antifainfopool.de

[HH] Neonazi-Lehrer Jochen Schmutzler arbeitet an staatlicher Grundschule | www.antifainfopool.de – Bereits im Juni 2007 war die Öffentlichkeit über die neonazistischen Aktivitäten des Lehrer-Ehepaars informiert worden. In einem Beitrag des WDR vom 31.Mai 2006 äußerte sich die zum damaligen Zeitpunkt in einer Grundschule angestellte Karin Schmutzler wie folgt: „Ich höre lieber Leute rufen ‚Ausländer raus‘ als ‚Deutschland, verrecke‘. Und: „Wir sind dafür, Kindergeld nur an deutsche Familien zu zahlen.“ Sehr viel deutlicher wurde sie damals im nicht ausgestrahlten Teil ihres Interviews, wo sie zugibt, mit welcher Intention sie ihren Beruf ausübt: „Ich war eine gute Lehrerin, weil ich den Kindern ein geschlossenes Weltbild geben kann, eine gute Portion Geborgenheit. Wir NPD-Frauen wollen nicht jede Randgruppe mit einbeziehen, wir definieren uns ganz klar als Deutsche, die eine deutsche Kultur weitergeben. Dadurch geben wir einem Kind einen engen und ganz klaren Rahmen, in dem es sich bewegen kann“ (vgl. Zeit Artikel).

Nachfolgende Recherchen über Karin Schmutzler deckten auch die neonazistischen Aktivitäten ihres Ehemanns Jochen Schmutzler auf. Während Karin Schmutzler im Zuge des öffentlichen Drucks 2007 in den Innendienst versetzt wurde, verlor Jochen Schmutzler seinen Job als Lehrer an einer privaten katholischen Grundschule in Farmsen.

Already in June 2007 the public had been informed about the neo-Nazi activities of the teachers’ couple. In a contribution by the WDR of May 31, 2006, the Karin Schmutzler, who was at the time in a primary school, said as follows: “I rather hear people call out foreigners’ than ‘Germany’. And “We are in favor of paying child allowance only to German families.” She became much more clear in the non-broadcast part of her interviews, where she confirms what she is doing: “I was a good teacher because I was Give the children a closed world view, a good dose of security. We NPD women do not want to involve every marginal group, we clearly define ourselves as Germans who pass on a German culture. In this way, we give a child a narrow and very clear framework in which to move “(cf. Zeitartikel). Subsequent research on Karin Schmutzler also revealed the neo-Nazi activities of her husband, Jochen Schmutzler. While Karin Schmutzler was placed in the service as part of public pressure in 2007, Jochen Schmutzler lost his job as a teacher at a private Catholic primary school in Farmsen.

Advertisements
%d bloggers like this: